RECHTSANWALT, FACHANWALT FÜR STRAFRECHT und FAMILIENRECHT ERGÜN ESER
eser@rechtsanwalt-eser.de

 

 

Herr Rechtsanwalt Ergün Eser ist die kompetente Anlaufstelle für Ihre rechtlichen Probleme.

Im März 2016 wurde Herrn Rechtsanwalt Eser vom Vorstand der Rechtsanwaltskammer zu Kassel der Titel “Fachanwalt für Strafrecht” verliehen, da er besondere theoretische und praktische Kenntnisse im Strafrecht nachweisen konnte.

Er musste an 120 Fortbildungsstunden teilnehmen, fünf Klausuren zur Überprüfung der theoretischen Fähigkeiten abfassen und bestehen. Darüber hinaus war er verpflichtet, der Rechtsanwaltskammer die Bearbeitung von mindestens 60 strafrechtlichen Fällen nachzuweisen, von denen mindestens 40 vor dem Schöffengericht zuständig für Verbrechen und bei Straferwartungen ab 2 Jahren oder höheren Gerichten (z.B. Große Strafkammer bei den Landgerichten) verhandelt wurden.

 

Ebenso hat Herr Rechtsanwalt Eser im März 2016 von der Rechtsanwaltskammer Kassel den Titel “Fachanwalt für Familienrecht” gegen Nachweis besonderer theoretischer und praktischer Kenntnisse im Familienrecht verliehen bekommen.

Dazu musste er an 120 Fortbildungsstunden teilnehmen, Klausuren zur Überprüfung der theoretischen Fähigkeiten abfassen und bestehen und zusätzlich der Anwaltskammer mindestens 120 bearbeitete Fälle im Familienrecht vorlegen.

Herr Rechtsanwalt Eser ist nicht nur an allen Amts- und Landgerichten sowie Sozial-, Finanz-, Arbeits- und Verwaltungsgerichten zugelassen. Er hat auch Erfahrungen in internationalen Verfahren.

Wenn es erforderlich ist, vertritt Herr Rechtsanwalt Eser Ihre rechtlichen Interessen auch  vor internationalen Gerichten wie dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte in Straßburg. Dort war er zuletzt am 10. Juli 2013 in einem Verfahren gegen mehrere Staaten tätig und hat ein Pilotverfahren gegen fünf Nachfolgestaaten des ehemaligen Jugoslawiens gewonnen. Seit dem 16. Juli 2014 ist das Urteil gegen Slowenien und Serbien rechtskräftig. Ca. 700 Mio Euro müssen an die Sparer zurück gezahlt werden. (Application No. 60642/08, Alisic and Others v. Bosnia and Herzegovina, Croatia, Serbia, Slovenia and "The former Yugoslav Republic of Macedonia").

Sollten Sie ebenfalls Geschädigter in einem ähnlichen Fall sein, kontaktieren Sie unser Büro und wir verhelfen Ihnen zu Ihrem Recht.

Link zur Verhandlung und Fotomaterial sowie das rechtskräftige Urteil:

 

http://www.echr.coe.int/Pages/home.aspx?p=hearings&w=6064208_10072013&language=en

https://www.facebook.com/media/set/?set=a.486560368102927.1073741825.127979353961032&type=1&l=dbd0150c60

http://hudoc.echr.coe.int/sites/eng/pages/search.aspx?i=001-145575.hmtl